Durch die fortgesetzte Nutzung des Online-Shops erklÀren Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr Informationen x

Thinwood Session Set 1 -...

Zoom

Thinwood Session Set 1 - 10"/12"/16"/14"SD/HH/2xCymbal/BD/Universal mit Saugnäpfen

Select Art. Nr.: 18
Session Set 1 komplett -Made in Germany-
Sofort lieferbar


Thinwood Creative Drumming.....

Die neuen Schlagzeug-Übungspads für alle Felle!
-Dämpfung mit optimalem Rebound!
Die Thinwood-Pads sind neuartige, reboundfähige Übungspads, die eine spezielle Dämpfung für das ganze Drumset bieten, aber im Gegensatz zu anderen Produkten am Markt den Sound der Trommeln erhalten, nur eben deutlich leiser.

Die Pads werden auf die Trommel und Becken/Cymabals gelegt und schon kann gespielt werden.
Der Clou: Der natürliche Rebound bleibt erhalten!

Es sind keine gewöhnlichen Übungspads! Diese speziellen Pads können zur Dämpfung u.a.bei Playalongs-, Bandproben-, Übestunden sowie für Schlagzeugunterrichte eingesetzt werden. Auch für den Liveeinsatz sind die Pads u.a. bei Videodrehs, Playbackshows und sogar für unplugged Auftritte geeignet. Ein Warmup vor dem Gig ist natürlich auch möglich! Das direkt mit einem angenehmen Sound und lockerem Spielgefühl.
Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.
Die Musik der Playalongs bleibt angemessen hörbar, wo durch der Schlagzeuger das eigene Spiel weitaus besser kontrollieren kann. Technische Übungen (z.B.Wirbelübungen, Paradiddle), und Rhythmen lassen sich in einer angemessenen Lautstärke spielen und gehen leicht von der Hand.

Endlich Ohren-, Eltern- und Nachbarfreundlich üben!

Mit den neuen Thinwood Pads lässt sich endlich leise, entspannt und vor allem locker Schlagzeug spielen und der Stockanschlag auf den Trommeln, ist hörbar wahrzunehmen.

Das Thinwood-Pad ist nicht nur schonend für das Handgelenk mit spürbarem Anschlag, es ist auch umweltfreundlich und geruchsarm.

Die Thinwood Pads werden einfach auf die Trommel und Becken/Cymbals gelegt

Nutzungsart: zu Hause, Probenraum und überall wo getrommelt werden soll!
Die Thinwood Pads bestehen aus einem Rebound-optimierten Material.
Die besonderen Eigenschaften und Vorteile sind speziell auf die Bedürfnisse des Schlagzeugers abgestimmt. Die hohe Qualität lässt bei empfohlener Anwendung eine lange Nutzungsdauer zu.

Siehe Testbericht Drumheads!! Aktuelle Ausgabe Nr.3/2010
Siehe Testbericht Soundcheck! Aktuelle Ausgabe Nr.5/2010
Siehe Testbericht drums&percussion! Aktuelle Ausgabe Nr.4/2010
Siehe Testbericht Sticks Aktuelle Ausgabe Nr.12/2010
Siehe News "Drums" Soundcheck! Aktuelle Ausgabe Nr. 5/2011
Siehe News DrumHeads!! Aktuelle Ausgabe Nr.3/2011
Siehe Testbericht drums&percussion/ Aktuelle Ausgabe Nr. 4/2011
Siehe DrumHeads!!-NEWS- Aktuelle Ausgabe Nr..6/2012
Siehe Bonedo -online Portal_Testbericht und Tonbeispiele_ 2015

Vielen Dank!

Wir informieren Sie gern darüber, falls der Preis dieses Artikels Ihrem Wunschpreis entspricht.

  • Bitte Wert angeben!

  • Bitte Wert angeben! Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

  • Prüfcode

    Bitte Wert angeben!

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch:

Artikel bewerten

Sie müssen angemeldet sein, um eine Bewertung schreiben zu können.
U. schreibt: 03.03.2017
Hallo Thinwood,
ich habe die Pads seit dem Kauf ständig in Gebrauch, teilweise auch während des Unterrichts und ich bin sehr zufrieden.
Normalerweise nehme ich die Pads im Unterricht weg und spiele mit Rods oder mit Sticks, auch damit das
Schüler-und Lehrerschlagzeug die gleiche Dynamik haben und der Schüler Sachen besser nachvollziehen kann.
Ich benutze die Pads mit der Fleeceunterlage, so ist der Sound angenehmer und die Trommel leichter zu stimmen. Ich habe das Set mit den aufgelegten Pads nachgestimmt und jetzt klingt es mit und ohne Pads prima.
Auf das Bassdrum-Pad habe ich wie sie gesagt haben Falams geklebt, die Saugnäpfe funktionieren super und der Sound ist schön trocken. Ich lasse es eigentlich immer drauf, da mir die Lautstärke auch reicht, wenn das restliche Set ungedämpft ist.
Ihre Pads sind vom Spielgefühl und von Sound wirklich einzigartig. Der Rebound ist sehr natürlich, auch Rolls und Rudiments sind äußerst angenehm und locker zu spielen. Wenn ich nur auf der Snare spiele und Rudiments übe, nehme ich aber gelegentlich auch ein spezielles Snarepad. Was echt Spaß macht, ist, dass die Trommeln und Becken nach wie vor nach Schlagzeug klingen und nicht "Tod" sind. Von der Lautstärke ist es für mich prima, da ich keine unmittelbaren Nachbarn habe, aber für mich zu üben ist es schon sehr angenehm.
Mein Fazit:
Die 90 Euro + sind wirklich sehr gut investiert, da die Pads ein sehr natürliches und relaxtes Spielgefühl vermitteln und das Schlagzeug immer noch nach Schlagzeug klingt. Alle Daumen hoch (auch die meiner Schüler) !!!
Lieber Herr Dünnewald, ich wünsche Ihnen weiterhin viel Erfolg mit Ihren tollen Pads!
Außerdem werde ich Sie jederzeit wieder gerne weiter empfehlen.
Viele Grüße,
Andreas F.
* inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten